Alpacem ist die Dachmarke des Geschäftsfeldes Zement & Beton der Wietersdorfer Gruppe. Die regionalen Alpacem Unternehmen in den Ländern Österreich, Slowenien und Italien mit ihren gut eingeführten regionalen Marken sind für die Betreuung der jeweiligen Märkte und Kunden zuständig. Auf der Ebene Alpacem erfolgt die strategische und operative Steuerung der Alpacem Unternehmensgruppe.

Die Zentrale von Alpacem befindet sich in Wietersdorf (Klein Sankt Paul, Kärnten) in unmittelbarer Nähe des Wietersdorfer Zementwerkes. Der neue Marktauftritt ist der nächste Schritt in der Bündelung der Stärken im Geschäftsfeld Zement & Beton, die wir konsequent verfolgen. Unsere Kunden profitieren von unserer schlagkräftigen Forschung und Entwicklung, darüber hinaus werden wir als Unternehmen mit internationalen Werksstandorten den hohen Anforderungen an die Liefersicherheit der Produkte gerecht. Alpacem steht den Kunden als ein verlässlicher Partner für Zement & Beton im Alpe-Adria-Raum zur Verfügung.

Unsere Mitarbeiter werden innerhalb von Alpacem zunehmend werks- und länderübergreifend tätig, durch den Know-How-Transfer übertragen wir Stärken und Kenntnisse, die an einzelnen Werksstandorten vorhanden sind, auf die gesamte Gruppe. Es ergeben sich für unsere Mitarbeiter laufend Chancen, international in einem herausfordernden und leistungsorientierten Umfeld tätig zu sein.