Zement Italien: w&p Cementi

Der italienische Spezialist für Zemente und Bindemittel innerhalb der Alpacem ist die w&p Cementi SpA. Die Produktion erfolgt an den beiden Werksstandorten San Vito al Tagliamento und Cadola. Die jährliche Kapazität für Zement und Bindemittel beträgt 250.000 Tonnen. Der Firmensitz und die Steuerung von Technik und Vertrieb befinden sich in San Vito.

Wir entwickeln unsere Produkte und unser Unternehmen laufend weiter. Dabei greifen wir auf die Kapazitäten für Forschung und Entwicklung der beiden vollintegrierten Werke Anhovo (Slowenien) und Wietersdorf (Österreich) zurück. Die Bedürfnisse unserer Kunden stehen dabei ebenfalls im Zentrum wie unsere Mitarbeiter, die ständige Verbesserung der Prozesse sowie die Investitionen in Umwelttechnologien.

Standorte Italien

In San Vito wird ein Zementterminal und eine Bindemittelmischanlage betrieben. Die Zemente und Bindemittel werden aus den Werken Anhovo und Wietersdorf angeliefert. Unsere Kunden profitieren von der Verfügbarkeit der Zemente in der Region Friaul-Julisch Venetien sowie von individuell gemischten Zementen und Bindemitteln.

In Cadola wird ein Zementmahlwerk betrieben, bei dem der Zementklinker aus Anhovo angeliefert und zu Zementen und Bindemittel verarbeitet wird.