Kies2018-11-14T09:19:23+00:00

Alpacem: Unser Kies

Je nach Einsatz und Erfordernis produzieren, bearbeiten und veredeln wir für Kunden unsere erstklassigen Rohstoffe. Ob für die Beton- und Estrichherstellung oder als Füllmaterial – wir finden die ideale Lösung.

Drei Mal Alpacem Kies und aufbereitete Rohstoffe

An drei Standorten stellen wir Kies und aufbereitete Rohstoffe her. An jedem Standort werden je nach Rohstoffqualität und dem regionalen Bedarf unterschiedliche Produkte hergestellt. Diese werden für vielfältige Anwendungen am Bau eingesetzt, unter anderem in der Produktion von Beton, der Herstellung von Branntkalk und der Erzeugung von Trockenmörtel.

Österreich: Peggau (w&p Zement GmbH)

Slowenien: Anhovo, Solkan, Črnotiče (Salonit Anhovo, Kamnolomni, d.o.o.)

Unsere Stärke: Regionalität und Know-how

Bei der Gewinnung und der Aufbereitung des Rohsteins wird auf die Qualitätssicherung der Zementwerke zurückgegriffen. Daher werden bereits bei der Planung des Abbaus über die jeweiligen Normen hinausgehende Analysen durchgeführt, um einen optimalen Rohstoff zu gewinnen. Jene Materialien, die nicht benötigt werden, können innerhalb von Alpacem in der Zementproduktion eingesetzt werden.

Vor dem Hintergrund der Regionalität unseres Geschäftes sowie den kurzen Transportwegen zwischen unseren Standorten und den Abnehmern pflegen wir einen schonenden Umgang mit unserer Umwelt. Das Wissen rund um Rohstein und den daraus hergestellten Produkten hilft uns bei der Fokussierung auf unsere Baustoffkompetenz.